Japanischer Dekor und orientalische Note für eine zen Innen

Japanische Deko-Kissen Sofafarbmuster,

Tausende von Jahren in Traditionen durchdrungen haben japanische Architektur und Ästhetik der Innenarchitektur beeinflussen. Dies führte zu einem ruhigen und kulturellen Einrichtung.


Der japanische Stil entwickelt sich rund um den zen, ausgeglichenes Leben. Wenn man auf die japanische Traditionen sieht, Teezeremonien und Lebensweise wird Kultur sofort sehr engagiert und es lohnt sich in unserem täglichen Leben zu reproduzieren. Aus diesem Grund werden wir Ihnen einige inspirierende Ideen zeigen aufzuschieben japanischer Dekor nach Hause.

Finden Sie die Elemente der Natur in den Innenräumen in der japanischen Dekor

Japanisches Dekorwandkunstwerk Malerei Sonne

Japanische Kultur ist in der Liebe und den Respekt vor der Natur zu ertrinken. Der beste Weg, eine starke Verbindung mit der natürlichen Welt zu halten ist die Natur in Ihren Innenraum zu laden. Die Zugabe von traditionellen japanischen Pflanzen wie Bonsai und Bambus in Ihrem Hause wird ihm eine kleine japanische natürliche Note. Sie können jedoch jede Art von Grün hinzufügen und einen ähnlichen Stil. Erwägen Sie saubere Pflanzen wie Orchideen zu Ihrem Innenraum. Es ist nicht typisch viele Farben der Blumen in einem japanischen Hause zu sehen, so etwas Pflanze, die Sie wählen, halten Sie es einfach, natürlich und grün.

Vase inspirierte Tradition-Ost

Japanische Häuser auch die Natur nach Hause durch die großen Fenster laden, die einen Blick auf die Natur um sie herum zu ermöglichen. Auch auf diese Weise die Japaner verlassen sich stark auf Licht Hausteile.

Holz ist ein Material, das in dem japanischen Design

Schlafraum-screen-Holz

Eine der besten Möglichkeiten, um Ihren Innenraum mit der Natur in Einklang zu bringen ist Holz natürliche Elemente in Ihrem Hause hinzuzufügen. Japanische Kultur ist für die Verwendung von Holzelementen in ihren Häusern bekannt. Nehmen Sie zum Beispiel dieses schönen Bildschirm nur schön das Schlafzimmer schmücken.

Zimmer-Zimmer-Anlage-geräumig

Bambus ist auch ein beliebtes Holz für japanischen Dekor, wie oft zu sehen. Im Wesentlichen kann die Textur des Holzes in einem japanischen Hause überall gesehen werden. Probieren Sie diese aus Holz natürliche Elemente in Ihrem Haus zu machen, indem ein Bambus-Stock hinzufügen. Sie werden die beruhigende und heitere Wirkung von Weichholz-Elemente lieben kann zu Ihnen nach Hause.

Tisch-bass-Tee-Holz

Wenn es um die Innendekoration der japanischen, der Fokus für niedrige Möbel Boden. Traditionell wie Japaner ihren Tee auf den Boden zu genießen. Aus diesem Grund halten sie Kissen von Farben und Mustern auf der Couch sie jederzeit auf den Boden werfen.

Paletten-drink-Kirsche-Sakura

Die minimalistischen japanischen Design-Prinzipien

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, ist das japanische Design schlicht und minimalistisch. Also, wenn Sie Ihren Raum dekorieren, vorsichtig sein, es nicht zu übertreiben. Wählen Sie eine einfache Dekoration, übersichtlich und vorzugsweise natürliche Materialien. Die Möbel sollten moderne, einfache und natürliche Holz sein. Die Beleuchtung könnte authentischen Stil im japanischen Stil Laterne imitieren. Insgesamt sucht moderne Designs diese saubere und einfache Art zu replizieren.

range-Sakura-Kirschbaum

Dieser orientalische Stil inspiriert Ruhe, verbunden mit Moderne. Die vier Werte, die den japanischen Stil sind Farbe, Licht, Natur und Einfachheit definieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr japanischer Dekor dieser vier Kriterien dreht sich um. Wenn Sie in diesem Sinne bleiben, können Sie sicher sein, nicht schief zu gehen.

Die Anwesenheit von Farbe in dem japanischen Dekor

Kimono-hanging-Wand-Dekor

Wie für die Farben, entscheiden sich für neutrale und saubere Farben für Ihre Möbel und Wände. Grau, Braun und Beige ist enthalten. Entscheiden Sie sich für eine sanfte Beleuchtung, die Weichheit zu Ihrem Innenraum bringen wird. Ringsum, können Sie auf die kleinen dekorativen Elementen von leuchtenden Farben wetten.

Lampen-Papier-Regenschirm-idee

ein Universum voller Süße, Wette auf eine Dekoration des Ostens durch die Einführung von Papierlampen, Bambuskörbe und Laternen zu erstellen. Keramik ist auch Teil des japanischen Dekors nicht entgehen lassen. Sie können mit dem Reich der aufgehenden Sonne gemusterten Schalen, Vasen und Teller finden Die Handwerk-bezogene Objekte erzählen eine Geschichte. Und eine moderne Note hinzufügen, werden Sie den gewünschten Effekt erzielen.

Wählen Sie sorgfältig japanische Dekor-Elemente

Sakura Kirschbaum-Wand

Japanischer Dekor dreht sich um die Schmetterlinge, Natur, Fans, Vögel und natürlich die Kirschbaum. Jeder von ihnen bezieht sich auf die japanische Kultur. Sie können sie als dekoratives Element an den Wänden, Böden, Boden oder von der Decke hängen hinzuzufügen.

Vorhang Sakura Kirschbaum

Sakura ist ein japanisches Wort für Kirschbäume von Japan und vor allem ihre Blumen. Sakura hat eine sehr starke Präsenz in der japanischen Kultur und wird oft als dekoratives Element gefunden. Heute ist der Kirschbaum wurde zum Symbol von Japan. Es erinnert daran, dass das Leben ist schön, aber kurz und müssen die meisten machen. Außerdem symbolisiert die Sakura sowohl die Ankunft des Frühlings, die Schönheit der Jugend und manchmal die Ankunft eines neuen Mitglieds in der Familie.

Sakura-Welle-origami-paper

Wenn Sie die Kirsche als dekoratives Element genießen, können Sie sogar Ihre eigenen. Diese Metallschaft und Papier kann sich perfekt Innere des japanischen Designs schmücken.

origami-lampte gefedertes Papier

Kennen Sie Origami? Es ist eine orientalische Kunst, die in Japan entwickelt und dessen Namen Japanisch. Es wird oft als Dekoration als auch für die Feier der Jahreszeit und für die Innen- und Außenräume verwendet. Diese Kunst des Papierfaltens ermöglicht ein wahres Kunstwerk aus einem Stück Papier. Origami schafft so einfach, wie komplexe Zahlen. Viele Designer inspiriert sind sie auch. Nehmen Sie dieses Beispiel von Origami Lampe bringt ein modernes Interieur mit jeder Berührung.

orirami-Papier-Blumen-Dekor

Ebenso können Sie andere dekorative Elemente erstellen Sie rund um Ihr Haus verteilen kann oder es für besondere Anlässe nutzen.

Tapeten-Muster origami

Fühlen Sie sich frei, Ihre Papierwände mit japanischen Motiven bemalt zu bedecken, wenn Sie mutig sind. Wählen Sie einen kleinen Teil der Wand drehen Sie nicht zu kitschig.

verdude-Aquarium-Stil Kommode

Warum nicht ein Aquarium in Ihrem Wohnzimmer vorstellen? Das inspiriert das Leben und die Ruhe und ist ideal für einen Zen innen.

traditionelle Tisch-rosa Blüten

Lounge-Sofa-Stil minimalistisch

Anlage-grün-Raum-interieur










Like this post? Please share to your friends: